Haben Sie Ihre persönlichen Daten vergessen? Registrierung

Ministranten Ottobeuren St. Alexander & Theodor - Über uns

Wir Minis stellen uns hier kurz vor:

Momentan sind wir in Ottobeuren 144 Ministranten und Ministrantinnen.

Da stellt sich der ein oder andere vielleicht mal die Frage,

1. was denn unserer Aufgaben sind? und
2. was wir sonst noch so machen?

Na dann kommen wir mal kurz auf den 1. Punkt:

Also unsere Aufgabe ist eigentlich ganz einfach erklärt, sagt ja schon der Name Ministrant - bedeutet ja
Messdiener.
Dementsprechend dürfen wir dem Pfarrer beim Gottesdienst helfen und so auch Gott dienen.
Diese Aufgabe ist uns enorm wichtig und machen wir sehr gerne. 

Aber wie oft muss in Ottobeuren ein Ministrant diesen Dienst verrichten?                               
Tja in der Woche haben wir 16 Messen und insgesamt brauchen wir dadurch ca.62 Ministranten.
Da wir zur Zeit ca. 127 Ministranten sind, bedeutet das im Durchschnitt, dass jeder Mini jede 2. Woche einmal eingeteilt ist.

Und jetzt schauen wir uns den 2. Punkt mal genauer an: Was wir sonst noch so machen?

- Momentan gibt es bei den Ministranten in Ottobeuren 6 Ministunden unter der Woche. In den Ministunden lernen wir Ministranten sehr viel über unsere Glauben. Dabei steht das Gebet sehr im Mittelpunkt. Tolle Spiele fehlen natürlich bei keiner Ministunde.


- Wir haben jeden Monat eine Große Ministunde für alle mit Spiel, Spaß und Spannung. Auch hier fehlt der Glaubensimpuls nie.

So findet jedes Jahr eine Faschingsfeier, ein Ministrantenpatrozinium, ein großes Sommerfest, eine Sommeraktion, ein Miniwochenende, ein Fußballturnier und vieles mehr statt.


- Dreimal im Jahr heißt es Altpapier zu sammeln (Ministranten und Kolping) - Aber was sich nach viel Arbeit anhört kann auch viel Spaß machen, zumal es immer eine gute Verpflegung gibt und wir durch den Arbeitseinsatz unsere Minikasse wieder aufbessern können.


Wenn euch sonst noch etwas interessiert oder ihr gerne Ministrant werden möchtet, könnt ihr gerne Kontakt zu Oberministrant Benjamin Nägele aufnehmen!

Die Ottobeurer Ministranten!

(Oberministrant Benjamin Nägele)