Haben Sie Ihre persönlichen Daten vergessen? Registrierung

Ministranten Ottobeuren St. Alexander & Theodor - Weitere Infos

Andrea Adams-Frey & Albert Frey – die erfolgreichsten christlichen Künstler am 6.3.2014 in der Basilika Ottobeuren

Zwei der erfolgreichsten christlichen Künstler

kommen im Jubiläumsjahr am 6.3.2014 in die Ottobeurer Basilika.

Das Konzert beginnt um 19:00 Uhr.

Kartenvorverkauf:

entweder im Touristikamt Ottobeuren

(Marktplatz 14, E – Mail: touristikamt@ottobeuren.de)

oder online unter www.maratix.de

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Veranstalter:

Veranstalter ist die katholische Kirchenstiftung Pfarrei Ottobeuren unter der Leitung von Oberministrant Benjamin Nägele zum 1250. Jubiläumsjahr der Benediktinerabtei Ottobeuren

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Infos zur Musik:

Mit ihrem Konzertprogramm aus bekannten und neuen Liedern laden sie ein auf eine innere Reise: tiefsinnig und seelsorgerlich, kantig und kämpferisch, frei und ausgelassen, dankbar und ehrfürchtig.

Der Klang von akustischen Instrumenten berührt tiefere Saiten in uns und bringt sie zum Schwingen. Seelenvolle Stimmen laden ein zum Hinfühlen und Einstimmen.

Uralte Wahrheiten erstrahlen in neuem Licht.

Neben ihren Konzerten mit großer Bandbesetzung bieten Andrea Adams-Frey und Albert Frey mit ihrem Programm „Im Namen des Vaters“ einen Abend mit ganz besonderer Atmosphäre. Liturgie – für manche fremd, für andere langweilig – wird lebendig. Was wir im Gottesdienst feiern, wird ganz neu erschlossen. Alte und neue Songs, alte Quellen und neue Interpretationen führen nach Innen und dann mit neuer Hoffnung wieder nach Außen.

Und natürlich bleiben Andrea und Albert ihrer Linie treu, auch Persönliches mit einfließen zu lassen.

Mit ihrer erstklassigen Band sorgen sie für höchsten musikalischen Genuss mit akustisch geprägter Popmusik, mal zum Zuhören, mal zum Mitsingen und -feiern.

Gemeinsam singen Andrea und Albert von der Herrlichkeit Gottes und der Zerbrechlichkeit der Menschen. Die beiden stehen für einen ganzheitlichen Glauben, der Negatives nicht verschweigt, für Musik aus der Tiefe der Seele. Mit ihrem Konzertprogramm aus bekannten und neuen Liedern laden sie ein auf eine innere Reise: tiefsinnig und seelsorgerlich, kantig und kämpferisch, frei und ausgelassen, dankbar und ehrfürchtig. Mit ihrer Band aus Profimusikern sorgen sie für höchsten musikalischen Genuss mit akustisch geprägter Popmusik, mal zum Zuhören, mal zum Mitsingen und -feiern.

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Beide sind Songwriter, Produzenten und Sänger:

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Infos zu Andrea Adams-Frey:

ist Sängerin und Songwriterin. Seit sie 16 Jahre alt ist, steht sie auf der Bühne. Neben Werbejingles für Rundfunk und Fernsehen, feierte sie, gemeinsam mit Xavier Naidoo, Erfolge im Mannheimer Musical „Human Pacific“. Doch obwohl ihre Karriere viel versprechend aussah, blieb ihre Künstlerseele hungrig. Von diesem Lebenshunger und ihrer Reise zu einem lebendigen Herzen erzählen viele ihrer eigenen Lieder, die Menschen tief berühren. Das Publikum liebt Andrea Adams-Frey nicht nur wegen ihrer großartigen Stimme. Vor allem auch ihre Authentizität hinterlässt einen tiefen und bleibenden Eindruck. Ihre drei Solo-Alben und ihre gemeinsamen CDs mit Albert sind Bestseller der christlichen Musikszene.

Infos zu Albert Frey:

ist Musiker, Songwriter und Autor. Seine zahlreichen Lieder und CDs prägen eine neue deutschsprachige Musikkultur in vielen Kirchen und Gemeinden. Kunstvoll und doch nachvollziehbar bringen seine Texte und Melodien ewige Wahrheiten für unsere Zeit zum Ausdruck. In seiner einladenden und verbindenden Art finden sich die unterschiedlichsten Menschen wieder. Er hat in den vergangenen Jahren mehr als 120 Kompositionen veröffentlicht und auf über 50 CD-Produktionen mitgewirkt unter anderem für den Hänssler - Verlag und bei Gerth Medien. Seine Solo – Alben „Anker in der Zeit“ und „Für den König“ wurden mehr als 30 000 mal verkauft sowie Produktionen mit Andrea „Land der Ruhe“, „Klang der Stille“ oder „Zuerst geliebt“ sind musikalische Meilensteine.

Die beiden stehen für einen ehrlichen Glauben, der Negatives nicht verschweigt, für Musik aus der Tiefe der Seele.

Mit ihrem Konzertprogramm „Im Namen des Vaters“ bieten die beiden einen Abend mit ganz besonderer Atmosphäre in der Ottobeurer Basilika an.

Infos zu Andrea Adams – Frey und Albert Frey unter www.adams-frey.de   

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Eintrittspreis:

Für Kinder und Jugendliche von 5 bis 16 Jahre: 9 Euro

Für Erwachsene: 15 Euro

Öffnungszeiten Touristikamt Ottobeuren:

Montag – Donnerstag:

9:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr

Freitag:

9:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr